Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Zeitschiriwechsel? geht das?

geschrieben von delela 
Zeitschiriwechsel? geht das?
03. November 2011 00:15
Hallo,

ich hätte nur gerne gewußt, ob man den Zeitschiri wechseln kann mitten im Spiel, wenn eine dahinter stehende Person bemerkt das er ein Timefoul gibt obwohl die Zeit noch nicht abgelaufen ist? Zwar sagt der Zeitschiri nach dem Spiel er hätte zu spät gedrückt und deswegen das Foul 2 sek. vor abschluß der Zeit gesagt. Trotzdem fühlte sich das andere Team ( für die ich war ) natürlich betrogen. Mitten im Spiel wollte ich nichts sagen weil ich nicht wußte ob ein wechsel möglich ist.. und vorallem ob das gegebene Zeitfoul reklamiert werden darf. Die Person die Zeitschiri machte, war offensichtlich für das andere Team ( was beim anfeuern unübersehbar war) und somit schnürrt der Gedanke das dies Absicht war, natürlich an den Glauben der Fairness des Zeitschiris.

Danke
Lena
Re: Zeitschiriwechsel? geht das?
03. November 2011 00:53
Yo... Im allgemeinenis es ueblich, n schiri auswechseln zu lassen... Gibts in jedem sport...

Blame him... Und mit glueck wird er nimmer eingesetzt...

Der rest is...
Re: Zeitschiriwechsel? geht das?
03. November 2011 03:24
es ist unglücklich wenn ein Schiri egal ob Zeit oder sonstwas parteiisch ist. Das sollte es nicht geben. Im normalen Sport werden Schiris nicht ausgetauscht, außer einer verletzt sich und kann sein Amt nicht weiter ausüben. Beim kickern sollte man in solch krassen Fällen vielleicht mal ne Ausnahme machen oder diejenige Person einfach nichtmehr als Zeitschiri zulassen.

Gruß,
Alex S.
Re: Zeitschiriwechsel? geht das?
03. November 2011 20:45
Aber es gibt keine Regel die besagt das der Zeitschiri gewechselt werden kann bzw. bleiben muß, bis die Partie zuende ist, oder?

Ich wollte wie gesagt während dem Spiel nichts sagen, weil was wäre passiert wenn er nicht austauschbar gewesen wäre..
"meine" Jungs hätte non.stop Angst haben müßen das bei ihnen die Zeit schneller abläuft und ein zusätzlichen Streßfaktor beim 3ten Satz wollte ich ihnen nicht geben.

ich weiß das die Kathrin mal mehrere Spiele zum Spaß mit gestopt hat.. damit wenn Sie mal Zeitschiri machen soll, dadrin "übung" hat.. aber hier wurde ja einfach irgendjemand genommen.. was auch davor schon desöfteren gesehen wurde.. darf also jeder " dahergelaufende" Zeitschiri machen?

Teilweise kommt es Ausenstehenden ja auch so vor als würden bestimmte Schiris parteisch pfeifen.. aber ich glaube da kann man nur von Anfang an sagen wenn man gerne nicht hätte.. wobei es ja da auch drauf ankommt wer gerade "frei" ist und Zeit hat.. Im Spiel geht, glaube ich jedenfalls, kein Schiri wechsel.. wobei es manchmal schon willkür ist wer was durchgehen lässt und wer was reklamiert.. ich bin zwar gottseidank selber fast nie betroffen.. aber man bekommt es mit.. ( auf der DM wurde ein Teamkollege ein Ball weggenommen, als der Schiri geholt wurde und er Tic Tac spielte, um die warte Zeit zu verkürzen.. kein Warning.. oder sonst was sondern sofort ein technisches Foul .. als er nach dem Spiel zum besagten Schiri hin ist und ihm auf der P4P-Seite im Regelwerk zeigte, das es dafür erstmal ein Warning hätte geben müßen war die Antwort des technisches foul gebenden Schiris " die Regel ist eh beschissen " ( genauer wortlaut ist mir leider gerade entfallen ) keine Entschuldigung oder sonst was... )

Wobei ich lieber meine erste Frage beantwortet hätte, damit ich nächstesmal " besser" handeln kann.. das Spiel konnte verständlicherweise nciht wiederholt werden, obwohl wir sofort danach zur TL gegangen sind..
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen